Aktuell

UNSERE VERANSTALTUNGEN VON SEPTEMBER BIS DEZEMBER 2019

Von Humboldts Reisen, Afrika im Herbst und besinnlichem Kerzenschein.

 

SEPTEMBER
Samstag, 21 September 2019, 10:30 Uhr:
HAPPY BIRTHDAY, HUMBOLDT – 5x Humboldt

Berühmt, verehrt und umstritten – Alexander von Humboldt (1769-1859) ist vieles, nur ganz sicher nicht vergessen. Zu seinem 250. Geburtstag spüren wir in dieser Führung dem Humboldt-Kult nach und erkunden an ausgewählten Objekten, wohin seine Reisen den rastlosen Wissenschaftler führten und welche Spuren davon in unserer Sammlung zu finden sind.
Öffentliche Führung, kostenlos zum Museumseintritt; Treffpunkt: Kassentresen.

Samstag, 21. September 2019, 14:30 Uhr:
HAPPY BIRTHDAY, HUMBOLDT –
Lesung aus seinen Reiseberichten 

75 Tage lang auf einem Schiff den unbekannten Fluss Orinoco in Südamerika überqueren?
Und das im Jahr 1800? Humboldts Reisen waren voller Gefahren und bahnbrechenden Erkenntnissen, seine Beschreibungen lesen sich noch heute phantastisch und sind doch auch kritisch seiner Zeit gegenüber. In der Lesung gibt es Gelegenheit, sich in die Stimmung dieser Zeit zurückzuversetzen.
Kostenlos zum Museumseintritt, geeignet ab 6 Jahren; Treffpunkt: Kassentresen.

Sonntag, 29. September 2019, 14:30 Uhr:
Lieblingsstücke! Die Highlights des Naturalienkabinetts. 

Öffentliche Führung, kostenlos zum Museumseintritt, geeignet ab 6 Jahren;
Treffpunkt: Kassentresen.

 

OKTOBER
Mittwoch, 3. Oktober 2019, 10:30:
Medizingeschichte im Naturalienkabinett – Öffentliche Führung

Öffentliche Führung, kostenlos zum Museumseintritt, geeignet ab 6 Jahren;
Treffpunkt: Kassentresen.

 

Sonntag, 13. Oktober 2019, 10:30:
Aus alt mach neu! Öffentliche Führung zum 2. Europäischen Tag
der Restaurierung am 13. Oktober 2019

Seit Eröffnung der neuen Begleitausstellung Ende 2018 präsentiert sich das Museum – Naturalienkabinett rundum schick. Doch lange Zeit war es um die Sammlung schlecht bestellt. Zwischen 2009 und 2011 wurde sie deshalb in dem großen Restaurierungsprojekt KUR „generalüberholt“, von zahlreichen Spezialisten aus dem In- und Ausland. In der Führung plaudern wir darüber einmal aus dem Nähkästchen und zeigen, wie z.B. Holzrestauratoren oder auch Präparatoren den Erhalt unserer Sammlung bis heute gewährleisten.

Öffentliche Führung, kostenlos zum Museumseintritt. Treffpunkt: Kassentresen.
Über eine Spende zum Erhalt unserer Objekte freuen wir uns an diesem Tag besonders!

 

FASZINATION AFRIKA – UNSER HERBSTFERIENPROGRAMM

Viele spannende Dinge aus Afrika und anderen Kontinenten schlummern in unseren Museen. Die Fragen, woher sie stammen, welche kulturelle Bedeutung ihnen in ihren Herkunftsländern beigemessen wird und auf welchem Wege sie nach Europa kamen, gewinnen zunehmend an Bedeutung. Auch im Museum-Naturalienkabinett versuchen wir unseren weitgereisten Objekten auf die Spur zu kommen. Bis Ende des Jahres wird das Museum daher seine ethnographischen Bestände online stellen, um einen Austausch zwischen den Kulturen zu ermöglichen.

Aus diesem Anlass widmen wir uns auch in den Herbstferien dem afrikanischen Kontinent. Gemeinsam mit den Besuchern erkunden am wir am 16. und 23.10.2019 unsere afrikanischen Bestände, hören afrikanische Geschichten und erfahren Wissenswertes über den sogenannten „Schwarzen Kontinent“ sowie über die Afrikareisen der Fürsten von Schönburg vor über 100 Jahren. Nach der Führung können die Teilnehmer selbst afrikanischen Halsschmuck und afrikanische Masken und Kriegerschilde gestalten.

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 10:30 und 14:30 Uhr:
Kinder- und Familienführung “Faszination Afrika” 

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 10:00 bis 14:00 Uhr:
Aktivprogramm:  Afrikanische Masken und afrikanischen Halsschmuck gestalten

Sonntag, 20. Oktober 2019, 14:00 Uhr:
DIE WELT ZU GAST IM MUSEUM – Vortrag und Diskussion im Rahmen des Ferienprogramms “Faszination Afrika” mit Amadou Yombo Diallo (Projekt Misside Guinea e.V.)

Start einer Reihe, die wir in Zukunft weiter fortsetzen wollen: Am Sonntag, den 20. Oktober, um 14.00 Uhr begrüßen wir Amadou Yombo Diallo vom Projekt Misside im Naturalienkabinett. In einem Gespräch wird er uns einen Einblick in das Leben auf dem afrikanischen Kontinent sowie in seine Projekte in Guinea geben.

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 10:30 und 14:30 Uhr:
Kinder- und Familienführung “Faszination Afrika” 

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 10:00 bis 14:00 Uhr:
Aktivprogramm:  Afrikanische Masken und afrikanischen Halsschmuck gestalten

Donnerstag, 31. Oktober 2019: Halloween im Naturalienkabinett
10:00 bis 14:00 Uhr: Laternen gestalten
19:00 Uhr: Lesung aus Charles Baudelaires “Blumen des Bösen”

 

November

Freitag, 8. November 2019, 16 Uhr:
Indoorkino mit Vorfilm und dem Hauptfilm “Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten”

Der neugierige Checker Tobi findet eines Tages eine geheimnisvolle Flaschenpost, die ein Rätsel birgt. Um dieses zu lösen, muss Tobi erst das Geheimnis unseres Planeten kennen. Also begibt er sich auf eine abenteuerliche Reise rund um den Globus. Es verschlägt ihn unter anderem nach Australien, in die Tiefen des Pazifik, ins ewige Eis Grönlands sowie in die indische Metropole Mumbai. Doch die Lösung des Rätsels ist eigentlich ganz einfach.

Samstag, 9. November 2019, 10:30 Uhr:
Indoorkino mit Vorfilm und dem Hauptfilm “Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten”

Der neugierige Checker Tobi findet eines Tages eine geheimnisvolle Flaschenpost, die ein Rätsel birgt. Um dieses zu lösen, muss Tobi erst das Geheimnis unseres Planeten kennen. Also begibt er sich auf eine abenteuerliche Reise rund um den Globus. Es verschlägt ihn unter anderem nach Australien, in die Tiefen des Pazifik, ins ewige Eis Grönlands sowie in die indische Metropole Mumbai. Doch die Lösung des Rätsels ist eigentlich ganz einfach.

Mittwoch, 20. November 2019, 14:30 Uhr:
“Auf den Spuren von Fürsten und Apothekern” – eine Zeitreise durch das Naturalienkabinett

Öffentliche Führung, kostenlos zum Museumseintritt, geeignet ab 6 Jahren; Treffpunkt: Kassentresen.

Veranstaltungen im Dezember 2019 folgen bald an dieser Stelle.