Zum Inhalt springen
Herkunft: Barbara Proschak | Rechte: Museum Naturalienkabinett Waldenburg [CC BY-NC-SA]
Naturalienkabinett [NAT 1 1928 A5)]

Aland (Idus melanotus Heck.)

Trockenpräparat eines Aland (Idus melanotus Heck.), einer von Mittel- bis Osteuropa verbreiteten Fischart aus der Familie der Karpfenfische. Das Präparat ist auf der Schauseite mit dem Kopf nach rechts gewandt. Der Körper wurde in leicht nach rechts abfallender Haltung auf zwei dünne Drähte gesetzt, die in einen Holzsockel münden. Das Präparat wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in die Sammlung das Naturalienkabinett aufgenommen.

Material & Technik

Trockenpräparat

Maße

Länge: 28 cm

Besessen

Otto Victor II. von Schönburg-Waldenburg (1882-1914)

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden