Zum Inhalt springen
Herkunft: Barbara Proschak | Rechte: Museum - Naturalienkabinett Waldenburg [CC BY-NC-SA]
Naturalienkabinett [NAT 1971 A5)]

Kofferfisch oder "Das Biegeleisen"

Spirituspräparat eines Kofferfisches aus der Linck-Sammlung. Laut historischer Bezeichnung "Das Biegeleisen", aus Indien. Die mit den Kugelfischen verwandten Tiere sind im Indopazifik bis nach Südafrika, Australien und Japan verbreitet. Aus welcher Region das vermutlich um 1700 gefangene Tier stammt, ist derzeit nicht näher zu rekonstruieren.

Belegt im Linck-Index I (1783), S. 58, Nr. 191.

Material & Technik

Präparat, Spiritus, Schweinsblase, Siegellack

Maße

Höhe: 19 cm; max. Durchmesser: 8,5 cm

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden