Zum Inhalt springen
Herkunft: Barbara Proschak | Rechte: Museum - Naturalienkabinett Waldenburg [CC BY-NC-SA]
Stadt- und Fürstengeschichtliche Sammlung [NAT 1735]

Lotusschuhe aus China

Ein paar Lotusschuhe aus Leinen und Seide, verziert mit schmalen Bordüren. Hergestellt in China, um 1900.
Eventuell steht dieses Paar im Zusammenhang mit den Objekten, die 1901 nach der Niederschlagung der "Boxer-Aufstände" bei Peking von einem Matrosen namens Kurt Heinemann nach Rudolstadt gebracht worden sind.

Material & Technik

Länge: 13,5 cm

Maße

Leinen, Seide

Hergestellt

1880-1890er Jahre

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden