Zum Inhalt springen
Herkunft: Barbara Proschak | Rechte: Museum - Naturalienkabinett Waldenburg [CC BY-NC-SA]
Stadt- und Fürstengeschichtliche Sammlung [NAT 9024]

Schild aus dem Sudan

Schild aus starkem Leder, mit Hartholzstab verstärkt und versteift, der gleichzeitig als Haltegriff dient, am Rand umwölbt. Einige nilotische Völker im Sudan und Südsudan haben sehr ähnliche Schild-Designs. Wahrscheinlich Schild der Dinka, Nuer oder Shilluk. Gehörte zum ehemaligen Besitz des Fürstenhauses von Schönburg-Waldenburg. Fürst Otto Victor II reiste Anfang des 20. Jahrhunderts zur Jagd in den Sudan. Es liegt nahe, dass dieser Schild so nach Waldenburg gelangte.

Material & Technik

Leder, Holz

Maße

Länge: 1,20 m Breite max.: 40 cm

Hergestellt

Otto Victor II. von Schönburg-Waldenburg (1882-1914), 1900-1915

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden