Zum Inhalt springen
Herkunft: Fanny Stoye | Rechte: Museum - Naturalienkabinett Waldenburg [CC BY-NC-SA]
Stadt- und Fürstengeschichtliche Sammlung [Meu L 6]

Studie "sechseckige Fliese aus Siena"

Unvollständige Studie zu einer sechseckigen Renaissance-Fliese mit Groteskendekor und gelben Rand, aus Siena. Ornamentale Verzierung des gelden Randes nur angedeutet.

Es handelt sich bei diesem Blatt um die Originalstudie zur späteren Druckplatte für Meurers Monographie "Italienische Majolica-Fliesen aus dem Ende des fünfzehnten und Anfang des sechszehnten Jahrhunderts", 1881, Tafel 2. Ziel dieser Publikation war es, Vorbilder für Fliesenproduzenten und Muster für den kunstgewerblichen Unterricht zu liefern.

Material & Technik

Papier, Wasserfarben

Maße

23 x 24 cm

Gemalt

Moritz Meurer (1839-1916), Vor 1881

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden