Zum Inhalt springen
Herkunft: Museum - Naturalienkabinett Waldenburg | Rechte: Museum - Naturalienkabinett Waldenburg [CC BY-NC-SA]
Stadt- und Fürstengeschichtliche Sammlung [Meu D 66]

Studie zu einem Arm und Faltenwurf

Unsignierte und undatierte Zeichnung aus dem Nachlass Meurer. Auf der oberen Blatthälfte ist in gekonnter Rötelzeichnung ein Akt mit nackter Schulter und Arm zu erkennen. Die Hand scheint an einem nicht näher dargestellten Gegenstand zu greifen. Darunter ist mit Kohle und Kreise ein Faltenwurf dargestellt, der sich über einen scheinbar liegenden Körper zieht.

Material & Technik

Papier, Rötelstift, Kohle, Kreide

Maße

31 x 47,5 cm

Gezeichnet

Moritz Meurer (1839-1916), Vor 1880

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden