Zum Inhalt springen
Rechte: Museum - Naturalienkabinett Waldenburg [CC BY-NC-SA]
[Meu Ph 1, Nr. 150]

Wandgestaltung in der Galleria Borghese, Villa Borgehse in Rom

Reproduktion nach einer Fotografie aus dem Nachlass des Künstlers Moritz Meurer. Zu sehen ist ein Teilaufriss der Wandgestaltung mit bemalten Wandfeldern, Stichkappen und Lünettenfeldern in der Galleria Borghese in Rom. Unterhalb des Wandaufrisses weisen Beschriftungen auf den ausführenden Künstler Giovanni Lanfranco hin: "AEg Joannes Lanfrancus pinxit in Hortis Burghesijs".

Die Wandgestaltung als bedeutendes Zeugnis der Kunstgeschichte nutzte Meurer als Teil seiner Lehrmittelsammlung in der Kunstgewerbeschule Berlin, wie der blaue Stempel rechts unten mit dem Namen "M. Meurer" zeigt. Naheliegend ist jedoch auch, dass Kunstwerke wie dieses Meurer zuvor zu seinen eigenen Entwürfen zu historistischen Innenraumdekorationen in den 1870er und 1880er Jahren inspiriert hatte und die er vor allem in Berlin ausführte.

Material & Technik

Reproduktion nach einer Fotografie

Maße

B x H: 25,1 x 13,8 cm

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden